Turn- und Sportverein 1863 Wöllstein e.V.

SG Wöllstein/Siefersheim – SV Horchheim II 2:1 (1:0)

Den Wöllsteinern ist ein Stein vom Herzen gefallen. Endlich ist dem Gastgeber der erste Saisonsieg gelungen. Für die Leistung lobte SG-Trainer Jan Sauter sein Team. „Wir waren vom Anfang bis zum Schluss konzentriert, so wie ich die Mannschaft auch kenne.“ Positiv sind ihm dabei der Wille und die Laufbereitschaft aufgefallen – vielleicht auch eine Auswirkung der Aussprache unter der Woche. Das entscheidende Tor des Tages besorgte Norman Schneider. Der Mittelfeldspieler brachte einen Freistoß, unmittelbar hinter der Strafraumkante, im Netz unter (65.). Nach Vorlage von Matthias Rasch erzielte Benedikt Stieb die Wöllsteiner Führung (6.). Per unglücklichem Eigentor traf Denis Espenschied zum zwischenzeitlichen SV-Ausgleich (48.).

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/sw-mauchenheim-erdet-hochheim-555116.html

Banner