Turn- und Sportverein 1863 Wöllstein e.V.

1. Wöllsteiner Hallen-Cup kommt gut an

 
Der vom TuS Wöllstein ausgerichtete Hallencup für Jugendteams war für alle Beteiligten ein großer Erfolg.
Am 15. Und 16.12.2018 tummelten sich zahlreiche Jugendmannschaften in der Turnhalle der Realschule Plus in Wöllstein.
Alle Teams waren mit großem Eifer bei der Sache.
 
Dabei ging es bei den Kleinsten, den Bambini und den F-Junioren, nicht in erster Linie um einen evtl. Turniersieg. Da wird im sog. Fair-Play-Modus gekickt. Es gibt keine Tabellen und somit sind die Ergebnisse eigentlich zweitrangig. Alle Spieler erhielten nach Beendigung der Spiele eine Medaille und jedes Team eine Urkunde.
Bei den E- und D-Junioren dagegen ging es um Punkte und Platzierungen. 
Beim E-Jugend-Turnier zogen nach dem Ende der Gruppenspiele die Teams aus Rüdesheim und Bingerbrück/Weiler (Gruppe A) und Dautenheim und Jugenheim/Partenheim (Gruppe B) in die Halbfinals ein.
Dort setzten sich Jugenheim/Partenheim und Bingerbrück/Weiler durch. Die Gäste aus Bingerbrück/Weiler konnten am Ende souverän den Turniersieg einheimsen. Das Team aus Rüdesheim gelegte den 3. Platz.
 
Beim D-Jugend-Turnier setzten sich nach den Gruppenspielen die Teams aus Feilbingert und Groß-Winterheim (Gruppe A) sowie Neuhausen und Wöllstein durch. Im Endspiel standen sich dann Feilbingert und Groß-Winterheim gegenüber. Feilbingert siegte souverän.
Dritter wurden die Gäste aus Neuhausen.
Sowohl beim E- als auch beim D-Jugend-Turnier erhielten die Teams auf den Plätzen 1 – 3 jeweils einen Pokal. Zudem wurden der beste Torschütze und der beste Torhüter mit einem vom Sporthaus-Schäfer gestifteten Ball ausgezeichnet.
 
Der TuS Wöllstein bedankt sich auf diesem Wege bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, die den großen Erfolg des 1. Wöllsteiner Hallen-Cups erst möglich gemacht haben.
 
 
Banner