Turn- und Sportverein 1863 Wöllstein e.V.

***Für die Teilnahme an der MGV 2019/2020 gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Rheinland-Pfalz***Es gilt die 3G Regel***Geimpft***Genesen***Getestet***Es werden die Kontaktdaten erfasst und es gilt in der Bewegung die Maskenpflicht***

Herren A-Klasse Bad Kreuznach: SG Monzingen/ Meddersheim – SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein (Sonntag, 15:00 Uhr)

 

Der SG Monzingen/ Meddersheim fordert im Topspiel den SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein heraus. Am vergangenen Spieltag verlor der SG Monzingen/ Meddersheim gegen den TuS Waldböckelheim und steckte damit die erste Niederlage in dieser Saison ein. Der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein musste sich am letzten Spieltag gegen den TuS 06 Roxheim mit 2:5 geschlagen geben.
Der SG Monzingen/ Meddersheim belegt mit 13 Punkten den fünften Tabellenplatz.
Offensiv konnte dem SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein in der Herren A-Klasse Bad Kreuznach kaum jemand das Wasser reichen, was die 25 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits 15 Punkte auf das Konto des Gastes und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Fünf Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der Elf von Coach Günter Nessel.
Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand in der Tabelle. Aufpassen sollte der SG Monzingen/ Meddersheim auf die Offensivabteilung des SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften
.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 11.09.2019 um 09:43 Uhr automatisch generiert)

 

Banner