Turn- und Sportverein 1863 Wöllstein e.V.

Schutzmaske selbst basteln, ohne nähen: Das empfiehlt der Experte

 
Schutzmasken sind knapp und es kursieren bereits viele Anleitungen, wie man eine Maske selber näht. Können Sie jedoch nicht nähen oder besitzen Sie keine Nähmaschine, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie einen Mundschutz selber basteln.
 
Hier geht es zur Anleitung: Schutzmaske selbst basteln
alt
Schutzmaske selber basteln
Deutschlands mitunter bekanntester Virologe Christian Drosten empfiehlt auf Twitter eine DIY-Anleitung für Mund-Nasen-Schutzmasken, die wirklich jeder - ganz ohne nähen oder Mundschutz-Schnittmuster - selbst basteln kann. Die Anleitung stammt vom Universitätsklinikum Hongkong-Shenzhen. Wir erklären Ihnen, wie es funktioniert.
Laut Wissenschaftlern erreicht diese selbstgebastelte Schutzmaske 80 bis 90 Prozent des Schutzes einer medizinischen Maske.

 
Eine Alternative für medizinisches Personal ist sie nicht. Bei der aktuellen Knappheit von Masken ist sie für Privatpersonen allerdings besser, als überhaupt keine Maske zu tragen.
Aber auch hier gilt: Die Maske schützt nicht den Träger vor einer Infektion,sondern vielmehr die Menschen in der Umgebung des Trägers, sollte dieser infiziert sein.
 
Diese Materialien brauchen Sie
Küchenrolle
Taschentuch (Einweg, nicht aus Stoff)
Gummibänder
Locher
Klebeband (am besten ein breiteres und kein normales Tesa) 
Stück Draht  

 

Quelle: https://praxistipps.chip.de/schutzmaske-selbst-basteln-ohne-naehen-das-empfiehlt-der-experte_119048

Banner